ZHK Logo
Home | Trend-Blog | Bad-Trends | Endlich Barrierefreiheit im Bad!

Endlich Barrierefreiheit im Bad!

Worauf muss man achten, wenn man zuhause für die Zukunft aufrüstet?

Immer mehr Menschen wünschen sich ein barrierefreies Bad, damit sie sich keine Sorgen um die Zukunft machen müssen. Doch was heißt barrierefrei überhaupt?

Großzügige Raumgestaltung statt Sterilität

Wenn Sie jetzt an sterile Altersheimoptik denken, können wir Sie beruhigen. Lassen Sie sich von großzügiger Raumgestaltung, fugenlosen Duschen und modernen Armaturen überzeugen. Denn barrierefrei heißt: Wohlfühlen für Alle!

Lieber Vor- als Nachsorge

Barrierefreiheit im Bad hat viele Vorteile – insbesondere für Menschen, die körperlich beeinträchtigt sind, sind Sicherheit und Selbständigkeit im Bad das Wichtigste. Es lohnt sich aber auch, bereits in jungen Jahren für die Zukunft und den Ernstfall vorzusorgen, insbesondere im Eigenheim. Gerade jetzt, wenn Sie noch jung und fit sind, können Sie so verhindern, dass Sie sich später um den Umbau kümmern müssen.
Denn die Erfahrung zeigt: Wenn ein barrierefreies Bad plötzlich notwendig wird, gibt es wichtigere Dinge, um die Sie sich kümmern müssen: Vor allem um Ihre Gesundheit oder die Ihrer Angehörigen. Ein barrierefreies Bad kann sogar den Umzug ins Pflegeheim verhindern.

Wir sind Profis in der Gerontotechnik

Unsere qualifizierten Fachkräfte bilden sich laufend in der Gerontotechnik weiter und beraten Sie ausführlich zu allem, was Sie über Ihr neues barrierefreies Bad wissen müssen!
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und lassen Sie sich von unserem Handwerk überzeugen.

Felsner GmbH | Ostendstr. 189 | 90482 Nürnberg | Fon. +49 911.21 49 94 -0 | Fax. +49 911.21 49 94 -94 | www.der-felsner.defacebook-logo
Mo.-Do.: 10:30 - 12:00 & 13:00 - 17:00
Fr.: 10:30 - 12:00 & 13:00 - 15:00
Sa. und sonstige Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
 
Mo.-Do.: 7:00 - 12:00 & 13:00 - 17:00
Fr.: 7:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00