ZHK Icon
Home | Trend-Blog | Garten | Der Felsner gibt grünes Licht

Der Felsner gibt grünes Licht

Gartenbeleuchtung professionell inszeniert

Gerade wenn es die Temperaturen im Sommer erlauben, sich länger im Garten aufzuhalten, lohnt es sich, den Außenbereich mit der passenden Beleuchtung stimmungsvoll zu untermalen. Doch welche Außenlampen eignen sich für Ihre Ansprüche am besten?

Es werde Licht

Egal, ob Bodenstrahler, Wegrandorientierung oder variierende Beleuchtungsakzente, grundsätzlich haben Sie drei Möglichkeiten: Die klassische Außenbeleuchtung mit entsprechenden Verbindungskabeln, LEDs oder Solarlampen.

Sonnenanbeter

Letztere haben den Vorteil, dass man sie autark im Garten platzieren kann – ohne, dass eine Steckdose in der Nähe sein muss. Sie benötigen jedoch direkte Sonneneinstrahlung zum Aufladen, da indirektes Licht alleine hierfür nicht ausreicht.

Auf Nummer sicher

Für eine Beleuchtung mit umweltfreundlichen LED sprechen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sowie ihre lange Lebensdauer und Sicherheit. Hier gibt es jedoch gravierende Qualitätsunterschiede und wir empfehlen auf Produkte etablierter Hersteller zurückzugreifen.

Echte Hingucker

Wer sich für die klassische Außenbeleuchtung entscheidet, muss auf IP-Strahlwasserschutz für Verbindungskabel und Connectoren achten: Mindestens Schutzklasse IP65, noch sicherer ist IP67. Am besten den Einbau vom Profi übernehmen lassen!

Wenn Sie Fragen zur Wahl des passenden Leuchtmittels haben oder ein komplettes Beleuchtungskonzept für Ihren Außenbereich benötigen – Der Felsner berät Sie gerne ausführlich. 

Hier kontaktieren Sie uns

Felsner GmbH | Ostendstr. 189 | 90482 Nürnberg | Fon. +49 911.21 49 94 -0 | Fax. +49 911.21 49 94 -94 | www.der-felsner.defacebook-logo
Mo.-Do.: 10:30 - 12:00 & 13:00 - 17:00
Fr.: 10:30 - 12:00 & 13:00 - 15:00
Sa. und sonstige Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
 
Mo.-Do.: 7:00 - 12:00 & 13:00 - 17:00
Fr.: 7:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00